25 Jahre Aqua-Fit bei Nüesch Fitness

Interview im Anzeiger des Bezirks Affoltern

Nüesch Fitness GmbH, mit Frontfrau Daniela Nüesch feiert in dieser Saison das 25 Jahr Jubiläum ihrer Firma. Die ehemalige Langstreckensportlerin im Ausdauerbereich ist heute Leiterin ihres eigenen Fitnessunternehmen. Wir haben Sie zum Interview getroffen.

Daniela WEB k

Frau Nüesch, wie sind Sie vor 25 Jahren auf die Idee gekommen Aqua Fitness anzubieten?

Ich komme aus dem Langdistanzbereich und machte Triathlon. Nach einem Autounfall konnte ich als einzige sportliche Betätigung die Fortbewegung im Wasser nutzen. Da habe ich die Vorteile des Wassers erst so richtig entdeckt. Ich konnte mich an Land nicht ohne Schmerzen bewegen, im Wasser aber schon. Dieses Training im Wasser hat mir physisch und psychisch geholfen: einerseits, den Unfall zu verarbeiten und andererseits körperlich schneller fit zu werden.

Sie haben zusammen mit Ihrem Exmann René, Ultra Läufe gemacht und lange Velorennen, beispielsweise 650 km durch die Wüste Australiens und 700 km im Winter von Anchorage nach Fairbanks. Können Sie dies mit dem Aqua Fit vergleichen?

Auf den ersten Blick scheint es nicht vergleichbar zu sein, ist es aber doch. Für uns war es eine Herausforderung 30 Std. ohne Schlaf Velo zu fahren, für andere ist ein Intervall-Training im Wasser bereits eine hervorragende Leistung. Entscheidend ist die Ausgangslage, das Level von wo aus man startet und der Wille durchzuhalten. Wenn man es dann geschafft hat, ist es ein grossartiges Gefühl.

Im Volksmund wird Aqua Fit meist etwas belächelt, und als "Altersturnen im Wasser" abgestempelt.

Heute wissen wir alle, dass die Bewegung im Wasser gelenkschonend und vor allem für ältere Menschen sehr geeignet ist. Doch die Intensität macht es aus. Jeder kann selbst wählen wie intensiv er trainieren möchte. Da kommen auch sehr sportliche Menschen an ihre Grenzen. Nicht umsonst empfiehlt Spitzensportler Markus Ryffel Lauftraining im Wasser.

Was macht ihre Lektionen speziell?

Ich gehe auf meine Teilnehmer und auf ihre gesundheitlichen Probleme ein und fördere diejenigen die Ihre Fitness verbessern möchten. Ausserdem lege ich grossen Wert auf Haltung und Technik. Wir fordern, schlagen vor, kontrollieren und lachen auch viel.

Viele meiner Teilnehmer sind schon über 10 Jahre dabei und einige sogar seit  Beginn, also 25 Jahre.

Was wünschen Sie sich am meisten zu ihrem grossen Jubiläum?

Weiterhin zufriedene Kursteilnehmer und solche die es noch werden wollen J

Ich möchte auf diesem Weg gerne noch all meinen Kursteilnehmenden danken für ihr Vertrauen in mich und meine Kursleiter sowie ihre Treue. Es werden nicht mehr 25 Jahre werden, aber ich freue mich auf das was noch vor uns liegt und auf viele intensive und motivierende Aqua-Fit Stunden.